Hauptseite

Modellbahn Hamburg - Das inoffizielle Video von Venedig im Miniatur Wunderland von Pennula

Im Miniatur Wunderland, der größten Modellbahnausstellung der Welt, gibt es seit Februar 2018 eine neue Attraktion - ja sogar ein kleines Meisterwerk - zu bewundern, nämlich die Miniaturwelt von Venedig. Mit nur neun Quadratmetern ist diese Modellanlage, die inhaltlich noch zur großen Modellbahnanlage von Italien gehört, relativ klein gehalten; und der kritische Modelleisenbahnfreund wird auf den ersten Blick erkennen, dass es im venezianischen Abschnitt gar keine Modellzüge gibt, obwohl Venedig in der Realität über einen Bahnhof und sogar über einen Flughafen verfügt.

Schwerpunkt für die Modellbauer im Miniatur Wunderland waren diesmal allerdings nicht die Größe oder der Eisenbahnverkehr von Venedig, sondern die extreme Liebe zum Detail, die innerhalb von mehr als einem Jahr Bauzeit ein völlig neues Niveau im Modellbau erreicht hat. In weit über 35.000 Arbeitsstunden wurden die verwinkelten Gassen, Kanäle, Gondeln und Paläste von Venedig im Maßstab 1/87 nachgebaut, wobei Schritt für Schritt die Detailverliebtheit und Präzision gesteigert wurden, um den original Bauwerken möglichst nahe zu kommen.

So waren bis zu 60 Mitarbeiter im Miniatur Wunderland damit beschäftigt, den realitätsgetreuen Charakter der Gebäude, der durch das regelmäßige Hochwasser, das in Venedig herrscht, exakt abzubilden und dabei die unheimlich filigranen Verzierungen an den Fassaden der venezianischen Sehenswürdigkeiten zu modellieren. Schließlich wurden mehr als 280 Häuser und Brücken von Hand gefertigt, insgesamt 4.800 LED installiert, knapp 5.000 Meter Kabel verlegt und 160 Straßenlaternen angefertigt.

Damit die Modellanlage von Venedig nicht wie ein statisches Diorama wirkt, sorgen fast 150 Gondeln auf den Kanälen, die in mühevoller Handarbeit einzeln angefertigt, verziert und ausgestattet wurden, für Bewegung in der kleinen Miniaturwelt. Einmal mehr sind es natürlich die kleinen, lustigen Szenen, die den Zuschauer zum Lachen und zum Schmunzeln bringen, wenn er sie denn im kleinen Venedig entdeckt. Besondere Aufmerksamkeit muß man als Zuschauer daher den schmalen Gassen und kleinen Innenhöfen im Modell widmen, wo sich das echte venezianische Leben á la Miniatur Wunderland sowie abseits der touristischen Sehenswürdigkeiten der weltberühmten Stadt abspielt.

■ YouTube Video

https://www.youtube.com/watch?v=2fnbWXXlYwI

■ Dailymotion Video

https://www.dailymotion.com/video/x6l4pd5

■ Informationen

https://www.miniatur-wunderland.de

■ Videofilme von Pennula

Pennula präsentiert bereits seit vielen Jahren Videofilme von Modelleisenbahnen bzw. Modellbahnen, Modellbaumessen und Eisenbahnausstellungen. Mittlerweile gibt es mehr als 300 Videos zum kostenlosen Anschauen. Eine Übersicht aller Videofilme steht auf der Hauptseite zur Verfügung.

Zum Seitenanfang