PennulaMit Amazon Warehouse Deals beim Online Shopping sparen.PennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen

PIKO Modellbahn DDR: Besondere Güterzugwagen

Vor einiger Zeit ist Pennula auf einer Modellbahn-Sammlerbörse eine alte Broschüre der DEMUSA in die Hände gefallen. Dabei handelte es sich um den volkseigenen Außenhandelsbetrieb der Deutschen Demokratischen Republik für Musikinstrumente und Spielwaren in Berlin. Die DEMUSA organisierte den Vertrieb nicht nur für Musikinstrumente und Spielwaren, sondern insbesondere auch für Modelleisenbahnen der Marke PIKO nach Westdeutschland sowie in die damaligen, sogenannten Ostblock-Staaten. Während über die im Westen bekannten Modelleisenbahnhersteller und deren Produkte genügend Literatur zur Unternehmens- und Produktgeschichte publiziert worden ist, verhält es sich bei der ostdeutschen, unternehmenshistorischen Literatur absolut gegenteilig. Daher hat Pennula beschlossen, Auszüge der damaligen Broschüre aus dem Jahre 1978 in digitaler Form zu veröffentlichen.

So heißt es zu Beginn dieser Broschüre: „Von Jahr zu Jahr vergrößert sich das Angebot an PIKO-Modellbahnerzeugnissen der Nenngröße H0. Um die PIKO-Modellbahnfreunde umfassend zu informieren, wurde der vorliegende Katalog stark erweitert. Sowohl langjährige PIKO-Modellbahnfreunde als auch neu Hinzukommende finden hier das gesamte Sortiment und Neuheitenangebot an PIKO-Modellbahnerzeugnissen übersichtlich zusammengestellt.“ Hierzu gehörten Zugpackungen in verschiedenen Zusammenstellungen, Erweiterungspackungen mit Wagen, Gleisen und Zubehör. Alle Teile der PIKO-Programme konnten für eine spätere Modelleisenbahnanlage unverändert verwendet werden. Das seinerzeit reichhaltige Angebot an Lokomotiven, Triebwagen, Reisezug- und Güterwagen sowie von Gleismaterial und Zubehör bot alles, was für den Aufbau einer Modelleisenbahnanlage benötigt wurde.

Das umfangreiche Fertigungsprogramm für Modellbahnen, Modellbau und Zubehör der Deutschen Demokratischen Republik war seinerzeit auf insgesamt acht volkseigene Betriebe verteilt. Hierzu gehörten 1) VEB Kombinat PIKO in Sonneberg, 2) VEB Eisenbahnmodellbau in Zwickau, 3) VEB Modellbahnzubehör in Glashütte, 4) VEB Modellbahnwagen Dresden in Dresden, 5) VEB Berliner TT-Bahnen in Berlin, 6) VEB Eisenbahn-Modellbau Plauen in Plauen, 7) VEB Modellgleis- und Werkzeugbau in Sebnitz und 8) VEB Modellspielwaren in Halle.




PIKO Güterzugwagen DEUTRANS. 5/6419-015 Modell des Flachwagens der Deutschen Reichsbahn, beladen mit drei 20' Container, LüP: 230 mm.
PIKO Güterzugwagen
5/6419-015 Modell des Flachwagens der Deutschen Reichsbahn,
beladen mit drei 20' Container, LüP: 230 mm


PIKO Güterzugwagen bzw. Flachwagen. 5/6419-01 Modell des Flachwagens der Deutschen Reichsbahn, LüP: 230 mm.
PIKO Güterzugwagen
5/6419-01 Modell des Flachwagens der Deutschen Reichsbahn, LüP: 230 mm


PIKO Kranwagen. 452/14 Modell eines 10Mp-Kranes der Deutschen Reichsbahn; Kranausleger und Gegengewichte verstellbar; Kranhaken heb- und senkbar; LüP: 72 mm, zusammen mit dem Modell des Kranschutzwagens der Deutschen Reichsbahn mit Werkzeugkiste und Auflageständer für Kranausleger; LüP: 104 mm.
PIKO Kranwagen
452/14 Modell eines 10Mp-Kranes der Deutschen Reichsbahn; Kranausleger und Gegengewichte verstellbar;
Kranhaken heb- und senkbar; LüP: 72 mm, zusammen mit dem Modell des Kranschutzwagens der
Deutschen Reichsbahn mit Werkzeugkiste und Auflageständer für Kranausleger; LüP: 104 mm




Die hier abgebildeten Produkte entstammen der alten Handelsmarke „PIKO Modellbahn“ aus der Deutschen Demokratischen Republik und haben nichts mit der heutigen Firma PIKO Spielwaren GmbH zu tun. Die Abbildungen und Beschreibungen sind aus dem Katalog des damaligen volkseigenen Außenhandelsbetriebes der Deutschen Demokratischen Republik für Musikinstrumente und Spielwaren („DEMUSA“) entnommen und sollen zur Darstellung der Unternehmensgeschichte bzw. Produktgeschichte dienen. Auf der Übersichtsseite findet Ihr weitere historische Produkte der damaligen Zeit.

www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube