PennulaMit Amazon Warehouse Deals beim Online Shopping sparen.PennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen

Der Markt für Modelleisenbahnen bei eBay Deutschland

Ein Begriff, der uns in den letzten Jahren immer häufiger in der Fachliteratur und Tagespresse begegnet, ist das „Data Mining“, worunter die systematische Anwendung statistischer Methoden auf große Datenbestände mit dem Ziel, neue Querverbindungen und Trends zu erkennen, zu verstehen ist. Große Datenbestände, meistens auch als „Big Data“ bezeichnet, können wegen ihres enormen Umfanges nur noch mit computergestützten Methoden verarbeitet werden. Erst nach dieser Verarbeitung und Auswertung kann Wissen aus jenen Daten gewonnen werden. Der Erkenntnisgewinn besteht schlußendlich darin, bisher unbekannte und potentiell nützliche Zusammenhänge sowie Regelmäßigkeiten und Gesetzmäßigkeiten aus statistischen Datenreihen aufzuzeigen. Mit der Anwendung von statistischen Datenanalyse- und Entdeckungsalgorithmen können zudem spezielle Muster in Datenbeständen systematisch dargestellt werden.

Doch was hat das Ganze mit Modelleisenbahnen zu tun? Bevor es den Begriff „Data Mining“ gab, hat es freilich auch schon zuvor Umsatzstatistiken, Absatzkennzahlen und Marktanalysen gegeben. Alle diese Formen von Auswertungen gehören letztlich zu den betriebswirtschaftlichen Standard-Werkzeugen in Unternehmen; allerdings sind diese stets von einem bestimmten Ziel oder einer bestimmten Erwartungshaltung abhängig. So interessiert beispielsweise, wieviel Stückzahlen eines neuen Produktes über welche Vertriebswege und in welcher Zeit umgesetzt wurden. Andere Fragestellungen können sich etwa danach orientieren, wie das eigene Produkt in Relation zu Substitutionsprodukten oder Konkurrenzprodukten am Markt abschneidet.

Eine gänzlich andere Frage, die sich eben nur mit der systematischen Aufbereitung von Daten beantworten läßt, liegt darin, das „Data Mining“ auf große elektronische Marktplätze anzuwenden. Welche Querverbindungen oder Trends können erkannt werden, wenn beispielsweise die verkauften sowie angebotenen Artikel bei eBay über drei Jahre lang hinweg beobachtet, analysiert und interpretiert werden? Wird bei eBay mehr Neuware oder Gebrauchtware verkauft? Welche Nenngröße oder Spurweite ist am beliebtesten? Welche Marken werden am häufigsten gehandelt? Diese und weitere Fragen soll die nachstehende Auswertung, die von Pennula erstellt worden ist, beantworten.

Datenbasis
Das US-amerikanische Unternehmen eBay stellt ein sogenanntes „Application Programming Interface“ (API) zur Verfügung. Über diese Programmierschnittstelle ist es möglich, eine direkte Interaktion mit der internationalen eBay-Datenbank herzustellen und darüber Datenbestände abzufragen. Diese Datenbestände umfassen alle Datenattribute, die von Verkäufern sowie Käufern auf den internationalen Marktplätzen genutzt werden. Ganz allgemein läßt sich somit eine Datenbankabfrage erstellen, die in Worten formuliert etwa lauten könnte: „Zeige mir alle [Verkäufe] oder [Angebote] in der [Kategorie] [Modelleisenbahn] im Maßstab [Spur Z].“

Eine sehr spezielle Datenbankabfrage könnte hingegen lauten: „Zeige mir alle [Marken], die in den letzten [30] oder [60] oder [90] Tagen, in der Rubrik [Modelleisenbahn] als [Neuware] oder als [Gebrauchtware] verkauft worden sind.“ Nach diesem Abfragemuster hat Pennula mehrere Stichproben im Zeitraum von 2018 bis 2020 erstellt und die dabei entstandene Datenmasse systematisch ausgewertet, um nachstehend grundsätzliche Aussagen über den Markt für Modelleisenbahnen bei eBay Deutschland anzustellen.


1) Artikelzustand
Verkäufer wie Käufer können bei eBay Produkte nach sieben unterschiedlichen Kriterien unterscheiden, nämlich „Neu“, „Neu: Sonstige“, „Vom Verkäufer generalüberholt“, „Vom Hersteller generalüberholt“, „Gebraucht“, „Ersatzteil (defekt)“ und „Keine Angabe“. Für den Marktplatz für Modelleisenbahnen, der ein Teilbereich des Marktes für Modellbau ist, ergibt sich aus den verschiedenen Stichproben zu unterschiedlichen Zeitpunkten folgende, durchschnittliche Verteilung.

Angebote für Modelleisenbahnen bei eBay Deutschland nach Artikelzustand

Etwa zwei Drittel aller verkauften Artikel für Modelleisenbahnen entsprechen dem Artikelzustand „Gebraucht“, d.h. es handelt sich um Gebrauchtware. Lediglich ein Fünftel aller verkauften Modelleisenbahnartikel sind Neuware. Selbst wenn der Artikelzustand „Neu“ und „Neu: Sonstige“ kumuliert betrachtet werden, entspricht dies knapp nur einem Drittel aller verkauften Artikel. Somit bleibt festzuhalten, dass eBay Deutschland jener elektronische Marktplatz ist, auf dem am häufigsten gebrauchte Modelleisenbahnartikel gehandelt werden.

Artikelzustand

Ø Stückzahlen

Ø Prozent

Gebraucht

474.828

62,74 %

Neu

162.503

21,47 %

Neu: Sonstige

88.852

11,74 %

Ersatzteil (defekt)

23.248

3,07 %

Keine Angabe

3.743

0,49 %

Vom Verkäufer generalüberholt

3.502

0,46 %

Vom Hersteller generalüberholt

191

0,03 %

Summen

756.867

100,00 %


2) Rollendes Material: Neuware oder Gebrauchtware in welchem Maßstab?
Da die große eBay-Datenbank zudem die Abfrage zuläßt, welche Nenngröße bzw. welcher Maßstab angeboten bzw. verkauft worden ist, läßt sich näher bestimmen, welche Nenngröße im Bereich des rollenden Materials am beliebtesten in Deutschland ist. Zur Verfügung stehen Spur H0 (Maßstab 1:87), Spur N (Maßstab 1:160), Spur TT (Maßstab 1:120), Spur Z (Maßstab 1:220), Spur G bzw. LGB (Maßstab 1:22,5), Spur 0 (Maßstab 1:45), Spur 1 (Maßstab 1:32), Spur 00 (Maßstab 1:76) und Spur S (Maßstab 1:64) sowie die genannten Nenngrößen in Schmalspur sowie Meterspur. In die Auswertung sind jeweils nur verkaufte Artikel eingeflossen, die mit dem Vermerk „Artikelstandort Deutschland“ gekennzeichnet waren.

2.1) Neuware
Im Bereich der Neuware dominiert der Maßstab 1:87, also die Spur H0, bei Lokomotiven, Güterwagen, Personenwagen und Zuggarnituren. An zweiter Stelle rangiert die Spur N, gefolgt von der Spur TT. Trotz der Renaissance der beliebten Spur 0 ist jedoch im Verlauf der letzten Jahre kein signifikanter Anstieg der Handelszahlen für den Maßstab 1:45 auszumachen - zumindest nicht auf dem elektronischen Marktplatz von eBay.

Beliebte Nenngröße, Spurweite und Maßstäbe für Modelleisenbahnen in Deutschland (Neuware)

2.2) Gebrauchtware
Im Bereich der gebrauchten Lokomotiven, Güterwagen, Personenwagen und Zuggarnituren dominiert ebenso der Maßstab 1:87, also die Spur H0. Der Anteil des gebrauchten rollenden Materials in Spur N ist allerdings um knapp fünf Prozentpunkte höher als bei den Neuwaren. An dritter und vierter Stelle liegen mit annähernd gleichen Marktvolumina Spur TT und Spur Z.

Beliebte Nenngröße, Spurweite und Maßstäbe für Modelleisenbahnen in Deutschland (Gebrauchtware)


3) Fahrzeugtyp: Lokomotive, Güterwagen, Personenwagen oder Zuggarnitur
Weitaus interessanter als die Frage nach den Maßstäben dürfte die Aufteilung sein, welche Fahrzeugtypen am häufigsten im Bereich von Neuware und Gebrauchtware gehandelt werden. Zur Auswahl stehen die Kriterien „Lokomotiven“, „Güterwagen“, „Personenwagen“ sowie „Zuggarnituren bzw. Startpackungen“. Bei eBay existieren noch weitere Rubriken, wie etwa „Gleismaterial“ sowie „Teile & Zubehör“ oder „Sonstige Produkte“, die jedoch nicht in dieser Untersuchung berücksichtigt worden sind. Die nachfolgenden Auswertungen teilen sich entsprechend der beiden beliebten Maßstäbe jeweils in neue/gebrauchte Spur H0 Fahrzeugtypen und in neue/gebrauchte Spur N Fahrzeugtypen auf.

3.1) Fahrzeugtypen: Neuware (Spur H0)
Das Marktvolumen neuer Fahrzeuge in Spur H0 wird fast zur Hälfte von Güterwagen bestimmt. Danach folgen mit einem Anteil von knapp einem Drittel Lokomotiven. Ein Fünftel des Marktvolumens in Spur H0 wird von Personenwagen gebildet. Den kleinsten Anteil am Marktvolumen haben Zuggarnituren bzw. sogenannte Startpackungen.

Neuware: Am häufigsten verkaufte Fahrzeugtypen (Lokomotiven, Güterwagen, Personenwaggons und Zuggarnituren) in Spur H0

3.2) Fahrzeugtypen: Gebrauchtware (Spur H0)
Es wäre zu erwarten gewesen, dass sich eine ähnliche Verteilung auch im Bereich der gebrauchten Fahrzeugtypen in Spur H0 abzeichnet. Jedoch dominieren hierbei gebrauchte Lokomotiven, dicht gefolgt von Güterwagen. Personenwagen stehen wiederum an der dritten Position, während das Marktvolumen von Zuggarnituren bzw. sogenannten Startpackungen lediglich bei etwas mehr als drei Prozentpunkten liegt.

Gebrauchtware: Am häufigsten verkaufte Fahrzeugtypen (Lokomotiven, Güterwagen, Personenwaggons und Zuggarnituren) in Spur H0

3.3) Fahrzeugtypen: Neuware (Spur N)
Auch im Bereich der Spur N wird das Marktvolumen neuer Fahrzeuge fast zur Hälfte von Güterwagen bestimmt. Danach folgen mit einem Anteil von knapp einem Drittel Lokomotiven. Ein Fünftel des Marktvolumens in Spur N wird von Personenwagen gebildet. Den kleinsten Anteil am Marktvolumen haben Zuggarnituren bzw. sogenannte Startpackungen.

Neuware: Am häufigsten verkaufte Fahrzeugtypen (Lokomotiven, Güterwagen, Personenwaggons und Zuggarnituren) in Spur N

3.4) Fahrzeugtypen: Gebrauchtware (Spur N)
Eine fast ähnliche Verteilung des Marktvolumens stellt sich auch bei gebrauchten Fahrzeugen in Spur N ein. Am häufigsten werden Güterwagen im Maßstab 1:160 nachgefragt, dicht gefolgt von Lokomotiven. An dritter Position, allerdings mit einem Anteil von knapp einem Viertel, liegen Personenwagen. Den kleinsten Anteil mit weniger als drei Prozentpunkten machen gebrauchte Zuggarnituren bzw. Startpackungen aus.

Gebrauchtware: Am häufigsten verkaufte Fahrzeugtypen (Lokomotiven, Güterwagen, Personenwaggons und Zuggarnituren) in Spur N

4) Die am häufigsten gehandelten Hersteller und Marken
Die wohl interessanteste Erkenntnis aus dieser Datenanalyse dürfte die systematische Darstellung der am häufigsten gehandelten Hersteller und Marken in den jeweiligen Maßstäben Spur H0 und Spur N sein. Darüber hinaus werden in beiden Maßstäben die unterschiedlichen Fahrzeugtypen nach dem Artikelzustand „neu“ oder „gebraucht“ berücksichtigt. Die Darstellung erfolgt hierbei wieder in graphischer sowie in tabellarischer Form. Die jeweiligen Hersteller und Marken sind in der tabellarischen Ansicht zusätzlich mit Verweisen zum Marktplatz von eBay Deutschland verknüpft.

4.1.1) Neuware: Lokomotiven Spur H0 - Hersteller und Marken

Neuware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Lokomotiven in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

41,60 %

Roco

19,90 %

PIKO

14,50 %

Trix Express

6,87 %

Fleischmann

5,23 %

Liliput

4,40 %

BRAWA

4,04 %

ESU

1,92 %

Rivarossi

1,55 %

Summe

100,00 %


4.1.2) Neuware: Güterwagen Spur H0 - Hersteller und Marken

Neuware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Güterwagen in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

50,76 %

Roco

18,58 %

BRAWA

7,70 %

Fleischmann

6,46 %

PIKO

6,40 %

Trix Express

4,40 %

Liliput

2,34 %

Walthers

1,26 %

Rivarossi

1,10 %

NME

1,00 %

Summe

100,00 %


4.1.3) Neuware: Personenwagen Spur H0 - Hersteller und Marken

Neuware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Personenwagen in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

46,81 %

Roco

25,33 %

PIKO

8,60 %

Fleischmann

6,56 %

BRAWA

5,50 %

Liliput

4,72 %

Trix Express

2,48 %

Summe

100,00 %


4.1.4) Neuware: Zuggarnituren Spur H0 - Hersteller und Marken

Neuware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Zuggarnituren in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

78,25 %

PIKO

7,49 %

Trix Express

7,43 %

Roco

6,83 %

Summe

100,00 %


4.1.5) Gebrauchtware: Lokomotiven Spur H0 - Hersteller und Marken

Gebrauchtware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Lokomotiven in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

51,26 %

Roco

15,59 %

Fleischmann

11,92 %

PIKO

7,34 %

Trix Express

4,69 %

Lima

2,25 %

Liliput

1,88 %

BRAWA

0,86 %

Rivarossi

0,83 %

Gützold

0,77 %

MEHANO

0,44 %

Primex

0,38 %

Bachmann

0,36 %

HAG

0,35 %

Athearn

0,34 %

Jouef

0,33 %

Atlas

0,21 %

B&R

0,20 %

KATO

0,21 %

KLEINBAHN

0,20 %

Summe

100,00 %


4.1.6) Gebrauchtware: Güterwagen Spur H0 - Hersteller und Marken

Gebrauchtware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Güterwagen in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

51,26 %

Roco

15,59 %

Fleischmann

11,92 %

PIKO

7,34 %

Trix Express

4,69 %

Liliput

2,25 %

Lima

1,88 %

Sachsenmodelle

0,86 %

BRAWA

0,83 %

Klein Modellbahn

0,77 %

Röwa

0,44 %

Rivarossi

0,38 %

Athearn

0,36 %

Jouef

0,35 %

Primex

0,34 %

MEHANO

0,33 %

Bachmann

0,21 %

Walthers

0,20 %

Summe

100,00 %


4.1.7) Gebrauchtware: Personenwagen Spur H0 - Hersteller und Marken

Gebrauchtware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Personenwagen in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

43,40 %

Roco

18,71 %

Fleischmann

13,71 %

PIKO

5,40 %

Liliput

5,05 %

Trix Express

4,51 %

Lima

3,73 %

Sachsenmodelle

1,81 %

Rivarossi

1,05 %

Röwa

0,91 %

BRAWA

0,68 %

ADE

0,54 %

Jouef

0,52 %

Summe

100,00 %


4.1.8) Gebrauchtware: Zuggarnituren Spur H0 - Hersteller und Marken

Gebrauchtware: Beliebte Hersteller und Marken für Modellbahn Zuggarnituren in Spur H0

Hersteller/Marke

Ø Marktvolumen

Märklin

57,90 %

Roco

11,36 %

Fleischmann

8,71 %

PIKO

8,16 %

Trix Express

4,80 %

Lima

4,50 %

Liliput

2,46 %

MEHANO

2,10 %

Summe

100,00 %

www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube